Projekt-Check

Wie passt Solrif® zu Ihrem Projekt. 

1

Ist Ihr Haus ein Neubau, oder ist eine umfassende Dachsanierung geplant?

Ideal geeignet für Solrif® -Ganzdachlösung

Lassen Sie als erstes den Zustand des Dachstockes überprüfen.

2

Hat Ihr Haus ein Steildach mit Dachneigung steiler als 20°?

Gut geeignet für Solrif®.

Flache Dächer brauchen ein regendichtes Unterdach. Deshalb nur bei Neubau und kompletter Dachsanierung unproblematisch.

3

Ist Ihr Dach komplett unverschattet?

Gut geeignet für Solar allgemein.

Teilbeschattungen erfordern eine sorgfältige Planung. Gut geeignet für Teildachlösung mit Solrif®.

4

Ist die Ausrichtung Ihre Hausdaches ungefähr gegen Süden?

Gut geeignet für Solrif®.

Risiko für Blendung von Nachbarn klären.

5

Ihr Dach hat keine Dachgauben, keine Dachfenster, kein Kamin oder Entlüftungsrohr

Ideal geeignet für Solrif® -Ganzdachlösung

Hindernisse erfordern eine sorgfältige Planung. Gut geeignet für Teildachlösung mit Solrif®.

6

Sie möchten das Dach nicht sanieren. Ist bereits eine Dämmung vorhanden?

Wir empfehlen bei Solrif® in jedem Fall die Installation einer Dachfolie.

Die Nutzung des Dachraumes sollte kritisch überprüft werden.

7

Ihr Haus liegt auf einer Höhe unter 800 m über Meer

Gut geeignet für Solrif®.

Die auftretenden Scheelasten und die Dachstatik sollten überprüft werden.

8

Bei Ihrem bestehenden Dach sind heute keine Schneefänger oder Schneestopper vorhanden.

Ideal geeignet für Solrif® -Ganzdachlösung

Kein Hindernis: Solrif® kann gut mit Schneefänger kombiniert werden. Aber Risiko von Dachlawinen klären lassen.